Blog

Wissen teilen: Edupartner on tour

Wissen teilen, voneinander lernen, netzwerken – in den letzten Monaten waren wir viel unterwegs. Im September sind wieder geballt einige Anlässe und dann gibt es ja noch die Frankfurter Buchmesse im Oktober. Ein Ausblick.

Netzwerkanlässe und Tagungen sind ideal für den fachlichen und persönlichen Austausch – ob als Referent:in, Teilnehmer:in, Moderator:in, Speaker:in. Im Mai und Juni war Carsten Schwab, unser Leiter Publishing, an einigen Anlässen anzutreffen: an der Herstellungsleitertagung sowie an den Jahrestagungen der IG unabhängige Verlage, der IG Digital und der jungen Verlagsmenschen.

Im September gibt es wiederum viele Möglichkeiten zum Netzwerken und Wissen teilen, bei denen wir dabei sein werden. Bei der Fülle könnte man fast sagen: Edupartner on tour.

Canon Future Book Forum am 15. September 2022

Dieses Jahr lädt der etablierten Branchentreff zum Thema «Neue Wege zu nachhaltigem und profitablem Wachstum» ein. Wann handelt ein Unternehmen nachhaltig? Wie können die SDGs (Sustainable Development Goals der UN) von Buchverlagen in die Praxis umgesetzt werden? Wie steht es um die Nachhaltigkeit der Schweizer Buchbranche und ihrer Buchproduktion? Ist Nachhaltigkeit auch eine Chance für mehr profitables Wachstum?

Carsten Schwab wird ein Inputreferat zum Thema «Führt die Digitalisierung zu mehr Nachhaltigkeit?» halten und in der anschliessenden Diskussionsrunde die «Herausforderungen der Schweizer Buchbranche» unter die Lupe nehmen.


Melden Sie sich jetzt an

Die Anmeldung ist noch bis am 9.9.2022 möglich.

Education Forum 2022 am 20. September 2022

Bereits zum 15-ten Mal findet das Education Forum in Baden zum aktuellen Thema «Skilling Challenge in der beruflichen Bildung sowie im tertiären Bildungsbereich» statt. Ein abwechslungsreicher Weiterbildungsnachmittag mit Keynotes und Austausch ist garantiert – zudem noch kostenfrei.

Nicolas Moser, unser Leiter Distribution, wird gemeinsam mit Carsten Schwab ein World-Café leiten, in dem es ganz praktisch um die Gestaltung des aktiven Leitmedienwechsels geht. Denn der Weg führt vom gedruckten Buch hin zu digitalen Lernumgebungen. Gemeinsam werden die Herausforderungen und mögliche Zielbilder aus Sicht der Inhaltsanbieter (Verlage, Verbände) und Bildungsanbieter (Schulen, Firmen) erörtert.


Schauen Sie sich das Programm an und melden Sie sich gleich an!

Online-Fachtagung Barrierefreiheit in der Praxis am 22. September 2022

Das Barrierefreiheitsstärkungsgesetz (BFSG) tritt ab 2025 in Deutschland in Kraft und tangiert auch die Buchbranche. Gerade bei grösseren Projekten, die verschiedene Bereiche eines Unternehmens betreffen können, lohnt sich eine frühzeitige Auseinandersetzung mit dem Thema. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels arbeitet das Thema intensiv für seine Mitglieder und die Branche auf. Auch für Schweizer Verlage wird dieses Thema unumgänglich sein. «Gemeinsam für Bücher ohne Hürden» ist das Motto der ganztägigen Fachtagung.

Von der Theorie in die Praxis bringt das unser Leiter Publishing Carsten Schwab und wird von der Barrierefreiheit in EPUBs und PDFs erzählen: Welche Möglichkeiten gibt es, die eigenen PDFs und EPUBs bereits beim Erstellen so barrierefrei wie möglich zu gestalten?


Interessiert?

Schauen Sie das Programm an und melden Sie sich an.

Frankfurter Buchmesse vom 18. bis 20. Oktober

Hier gestatten wir uns einen ersten kleinen Ausblick: Wir werden am Stand unseres Publishing-Partners Xpublisher präsent sein. Wir sind Integrator von Xpublisher, d.h., wir führen das Redaktionssystem bei Unternehmen ein und binden es technisch an. Das von uns entwickelte Xpublisher for Learning Content entwickeln wir laufend weiter und engagieren uns in der stetig wachsenden Xpublisher-Community.


Besuchen Sie uns am Stand 4.2/L29!

Gehen Sie direkt zur Anmeldung.

Was darf’s also sein: Nachhaltigkeit in der Buchproduktion, Gestaltung, Leitmedienwechsel, barrierefreies Publizieren? Oder der grosse Branchentreff der Verlags- und Buchwelt? Wo sehen wir uns?

UnsereServices

Wir sind Experten, wenn es darum geht, den Kunden umfassende Lernmedien zur Verfügung zu stellen. Wir helfen mit sicherzustellen, dass hochwertige Bildung immer in Reichweite ist.
Wir sorgen dafür, dass die Herstellung Ihrer Lerninhalte professionell und termingerecht erfolgt. Wir arbeiten dabei mit modernen Methoden und Werkzeugen – egal, ob ihr Projekt agil oder klassisch angelegt ist.

Wir helfenIhnen gerne

Ihr Edupartner für Fragen zu